oder was wir von unseren Kindern lernen

Sie suchen Orientierung was ist richtig, was ist falsch, was muss ich meinem Kind grundsätzlich mit auf den Weg geben, wo sind Grenzen. Verhaltensauffälligkeiten in den verschiedenen Entwicklungsphasen Ihres Kindes sind Typische Themen sind Trotzanfälle beim Kleinkind, Ängste, Aggressionen, ADHS, LRS, Umgang mit neuen Medien bis hin zu Pubertät, Suchtgefährdung, Essstörungen, Ablöseprozess der Jugendlichen.

Wir informieren, unterstützen und beraten Sie

  • über ausgewählte Themen zur Erziehung, die in den "Pädagogischen Reihen" unserer Kindernester vorgestellt werden
  • zu den Fragen "Was können Sie von Ihrem Kind erwarten und welche Ansprüche müssen Sie als Vater und Mutter erfüllen?"
  • über sinnvolle Regeln und Grenzen, Freiheiten und Orientierung
  • bei der Reflexion der eigenen Einstellungen und Erwartungen 
  • bei der Analyse des Verhaltens beim Kind als Spiegel für das Verhalten des Erwachsenen
  • beim Klären des einvernehmlichen Erziehungsstils und der Erziehungshaltung als Elternpaar
  • bei der Entwicklung konkreter Maßnahmen entsprechend einer Diagnose und dem Umgang damit in der Familie
  • bei der Vermittlung von weiteren Therapeuten oder spezialisierten Beratungsstellen

Wir beraten Eltern oder die ganze Familie, damit sich die Kinder zu aktiven, mutigen, eigenständigen und selbstbewussten Menschen entwickeln können. Ab einem Alter von ca. 7 Jahren kann das Kind mit in die Beratung kommen.