Patientenverfügung für ärztliche Maßnahmen

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Angehörigen im Voraus festlegen, welche ärztlichen Maßnahmen in bestimmten Situationen durchgeführt werden sollen und welche nicht. Dies regelt die Patientenverfügung.

Wir informieren, unterstützen und beraten Sie und Ihre Angehörigen 

  • über Form, Ausgestaltung und besondere Schwierigkeiten beim Erstellen einer Patientenverfügung
  • über die Inhalte von Patientenverfügungen ausgerichtet auf die individuelle Lebens- oder Krankheitssituation
  • bei der Auseinandersetzung zu den Fragestellungen zu Krankheit, Leben und Tod
  • über weitere Formen der Vorsorge

Falls keine Patientenverfügung vorliegt, müssen Arzt, Bevollmächtigter oder gesetzliche Betreuer den mutmaßlichen Willen der Patientin/des Patienten feststellen. Bei Fragen:  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.